Berücksichtigung früherer Verurteilungen

Strafregister der Generalstaatsanwaltschaft der Slowakischen Republik (Register trestov Generálnej Prokuratúry Slovenskej republiky)

Anschrift:

Kvetná 13
814 23 Bratislava

Tel.: +421 2 554 25 649, +421 2 208 36 129, +421 2 208 36 133

E-Mail: register.trestov@genpro.gov.sk
e-Registratur: https://www.slovensko.sk/sk/lokator-sluzieb
Website: http://www.genpro.gov.sk/register-trestov/co-potrebujete-k-ziadosti-o-vypis-odpis--12f3.html

Öffnungszeiten der Geschäftsstelle

Montag

8.00 – 12.00

13.00 – 17.00

Dienstag

7.30 – 12.00

13.00 – 15.00

Mittwoch

7.30 – 12.00

13.00 – 15.00

Donnerstag

7.30 – 12.00

13.00 – 15.00

Freitag

7.30 – 12.00

13.00 – 15.00

Informationen über die Beantragung eines Auszugs/einer Abschrift aus dem Strafregister

Ab dem 1. November 2015 konnten Anträge auf Ausstellung eines Auszugs/einer Abschrift aus dem Strafregister nur über die Geschäftsstelle des Strafregisters der Generalstaatsanwaltschaft der Slowakischen Republik (Kvetná 13, Bratislava) gestellt werden. Die Anträge werden unverzüglich ohne Terminabsprache bearbeitet.

Seit dem 2. Juli 2016 ist es möglich, Anträge auch über die integrierten Bürgerservicestellen (CISP) der Slowakischen Post zu stellen. Die Anträge werden unverzüglich ohne Terminabsprache bearbeitet. Näheres zu diesem Dienst der integrierten Bürgerservicestellen (CISP) der Slowakischen Post erfahren Sie über nachstehenden Link: https://www.posta.sk/sluzby/sluzby-statu-na-poste

Auszug aus dem Strafregister

Ein Auszug aus dem Strafregister enthält nicht gestrichene Verurteilungen durch Gerichte der Slowakischen Republik, Gerichte anderer Mitgliedstaaten oder Gerichte sonstiger Staaten, deren Entscheidungen durch ein Gericht der Slowakischen Republik anerkannt wurden. Dies schließt Angaben zum Stand der Vollstreckung von Strafen, Schutzmaßnahmen und verhängten angemessenen Einschränkungen und Verpflichtungen mit ein, vorausgesetzt, dass der Straftäter gemäß einer Gerichtsentscheidung oder kraft Gesetzes nicht so zu behandeln ist, als ob er nicht verurteilt worden wäre.

Abschrift aus dem Strafregister

Eine Abschrift aus dem Strafregister ist eine öffentliche Urkunde, in der Folgendes angegeben wird:

  • rechtskräftige Verurteilungen, darunter Verurteilungen durch Gerichte anderer Mitgliedstaaten oder Gerichte sonstiger Staaten, deren Entscheidungen durch ein Gericht der Slowakischen Republik anerkannt wurden;
  • Stand der Vollstreckung von Strafen und Schutzmaßnahmen;
  • Verurteilungen, selbst wenn sie aufgrund einer Gerichtsentscheidung oder kraft Gesetzes gestrichen wurden.

Eine Abschrift aus dem Strafregister enthält zudem Angaben zu

  • einer von einem Gericht oder einem Staatsanwalt erlassenen rechtskräftigen Entscheidung, mit der ein Strafverfahren ausgesetzt wird;
  • einer von einem Gericht oder einem Staatsanwalt erlassenen rechtskräftigen Entscheidung, mit der ein Vergleich genehmigt und ein Strafverfahren ausgesetzt wird;
  • einer rechtskräftigen Verurteilung eines Staatsangehörigen der Slowakischen Republik oder einer dauerhaft in der Slowakischen Republik ansässigen Person, die durch ein Gericht eines Drittstaats ausgesprochen, jedoch nicht von einem Gericht der Slowakischen Republik anerkannt wurde, mit dem Hinweis, dass diese Entscheidung keine rechtliche Wirkung in der Slowakischen Republik hat und lediglich zu Informationszwecken aufgeführt wird.

In einer nach Artikel 14 Absätze 2 und 3 des Gesetzes über das Strafregister und zur Änderung einiger anderer Gesetze ausgestellten Abschrift aus dem Strafregister müssen jedwede nicht gestrichene Verurteilungen durch ein Gericht eines anderen EU-Mitgliedstaats oder ein Gericht eines anderen Staats, die nicht durch ein Gericht der Slowakischen Republik anerkannt wurden, mit dem Hinweis versehen sein, dass diese Entscheidungen keine rechtliche Wirkung in der Slowakischen Republik haben und lediglich zu Informationszwecken aufgeführt werden.

Antwort auf Ersuchen um Informationen aus dem Strafregister

Ersucht die Zentralbehörde eines anderen EU-Mitgliedstaats die Generalstaatsanwaltschaft um Informationen aus dem Strafregister, die einen slowakischen Staatsangehörigen betreffen, so hat die Generalstaatsanwaltschaft binnen 10 Arbeitstagen Informationen zu Folgendem zu übermitteln:

  • im Strafregister eingetragene (nicht gestrichene) rechtskräftige Verurteilung durch ein Gericht der Slowakischen Republik;
  • nicht gestrichene rechtskräftige Verurteilung durch ein Gericht eines anderen EU-Mitgliedstaats, die nach Artikel 17 Absatz 4 des Gesetzes über das Strafregister und zur Änderung einiger anderer Gesetze aktualisiert wurde;
  • bereitgestellte und im Strafregister eingetragene (nicht gestrichene) rechtskräftige Verurteilung durch ein Gericht eines anderen Staats.
Letzte Aktualisierung: 10/11/2020

Die verschiedenen Sprachfassungen dieser Seite werden von den betreffenden Mitgliedstaaten verwaltet. Die Übersetzung wurde vom Übersetzungsdienst der Europäischen Kommission angefertigt. Es kann sein, dass Änderungen der zuständigen Behörden im Original in den Übersetzungen noch nicht berücksichtigt wurden. Die Kommission übernimmt keinerlei Verantwortung oder Haftung für Informationen, die dieses Dokument enthält oder auf die es verweist. Angaben zum Urheberrechtsschutz für EU-Websites sind dem rechtlichen Hinweis zu entnehmen.
Angesichts des Austritts des Vereinigten Königreichs aus der Europäischen Union werden die länderspezifischen Inhalte auf dieser Website derzeit von den Mitgliedstaaten aktualisiert. Falls Inhalte diesem Austritt noch nicht Rechnung tragen, ist dies unbeabsichtigt und wird berichtigt.

Rückmeldungen

Teilen Sie uns Ihre Anmerkungen zu unserem neuen Portal über das nachstehende Formular mit.