Hinweis: Die ursprüngliche Sprachfassung dieser Seite Finnisch wurde unlängst geändert. Die Sprachfassung, die Sie ausgewählt haben, wird gerade von unserer Übersetzungsabteilung erstellt.
Swipe to change

European Case Law Identifier (ECLI)

Finnland

Finnland ist derzeit dabei, den European Case Law Identifier für alle Rechtsprechungsdatenbanken der nationalen Rechtsdatenbank Finlex einzuführen.

Inhalt bereitgestellt von
Finnland
Es gibt keine amtliche Übersetzung der Sprachfassung, die Sie ansehen.
Zur maschinellen Übersetzung dieses Inhalts. Sie dient lediglich zur Orientierung. Der Urheber dieser Seite übernimmt keinerlei Verantwortung oder Haftung für die Qualität dieses maschinell übersetzten Texts.

Nationaler ECLI-Koordinator

Aki Hietanen, Justizministerium, Finnland, E-Mail: finlex@om.fi

Ländercode

ECLI-Ländercode für Finnland: [FI]

Festlegung des Urteilsidentifikators ECLI

Finnland ist derzeit dabei, den European Case Law Identifier für alle Rechtsprechungsdatenbanken der nationalen Rechtsdatenbank Finlex einzuführen. Die Verwendung des ECLI wurde zunächst in den Rechtsprechungsdatenbanken des finnischen Obersten Gerichtshofs und des Verwaltungsgerichtshofs getestet. Mittlerweile wird der Code auch in den Datenbanken der Rechtsmittel- und Verwaltungsgerichte sowie der Fachgerichtsbarkeit verwendet. 2013 sollen die Metadaten der Urteile und die ECLI-Metadaten zusammengefügt werden. Die Finlex-Rechtsprechungsdatenbanken verwenden jetzt bereits Metadaten der Dublin Core Metadata Initiative.

Die Suche in der Finlex-Datenbank „Case Law in Legal Literature“ soll künftig ebenfalls mit Hilfe des European Case Law Identifier möglich sein. Die Datenbank enthält Verweise auf die Besprechung von Urteilen in der finnischen Rechtsliteratur seit 1926. Darin erfasst sind Urteile des finnischen Obersten Gerichtshofs, des Verwaltungsgerichtshofs, der Rechtsmittelgerichte, des Europäischen Gerichtshofs für Menschenrechte und des Gerichtshofs der Europäischen Union.

Festlegung des Urteilsidentifikators ECLI

Oberster Gerichtshof: ECLI:FI:KKO:2011:43

Verwaltungsgerichtshof: ECLI:FI:KHO:2011:85

             - Urteilstenor (kein Volltext) ECLI:FI:KHO:2010:T3764

Rechtsmittelgerichte:

  • Helsinki ECLI:FI:HELHO:2011:5
  • Ostfinnland (Itä-Suomi): ECLI:FI:I-SHO:2011:4
  • Kouvola: ECLI:FI:KOUHO:2009:3
  • Rovaniemi: ECLI:FI:RHO:2010:8
  • Turku: ECLI:FI:THO:2011:2
  • Vaasa: ECLI:FI:VHO:2011: 7

Verwaltungsgerichte:

  • Helsinki: ECLI:FI:HELHAO:2011:11.0378.255
  • Hämeenlinna: ECLI:FI:HAMHAO:2011:11.0378.255
  • Kouvola: ECLI:FI:KOUHAO:2011:11.0379.25
  • Kuopio: ECLI:FI:KUOHAO:2011:11.0377.25
  • Oulu: ECLI:FI:OULHAO:2011:11.0375.25
  • Rovaniemi: ECLI:FI:ROVHAO:2011:11.0373.25
  • Turku: ECLI:FI:TURHAO:2011:11.0293.15
  • Vaasa: ECLI:FI:VAAHAO:2011:11.0371.25
  • Åland: ECLI:FI:AALHAO:2011:11.0372.25

Sozialversicherungsgericht: ECLI:FI:VAKO:2010:757

Arbeitsgericht: ECLI:FI:TTO:2011:108

Gericht für Markt- und Wettbewerbsangelegenheiten: ECLI:FI:MAO:2010:595

Links zum Thema

Finlex – Rechtsdatenbank

Letzte Aktualisierung: 05/11/2020

Die verschiedenen Sprachfassungen dieser Seite werden von den betreffenden Mitgliedstaaten verwaltet. Die Übersetzung wurde vom Übersetzungsdienst der Europäischen Kommission angefertigt. Es kann sein, dass Änderungen der zuständigen Behörden im Original in den Übersetzungen noch nicht berücksichtigt wurden. Die Kommission übernimmt keinerlei Verantwortung oder Haftung für Informationen, die dieses Dokument enthält oder auf die es verweist. Angaben zum Urheberrechtsschutz für EU-Websites sind dem rechtlichen Hinweis zu entnehmen.
Angesichts des Austritts des Vereinigten Königreichs aus der Europäischen Union werden die länderspezifischen Inhalte auf dieser Website derzeit von den Mitgliedstaaten aktualisiert. Falls Inhalte diesem Austritt noch nicht Rechnung tragen, ist dies unbeabsichtigt und wird berichtigt.

Rückmeldungen

Teilen Sie uns Ihre Anmerkungen zu unserem neuen Portal über das nachstehende Formular mit.