Grundbücher in den Mitgliedstaaten

Finnland

Dieser Abschnitt vermittelt einen Überblick über das Grundbuch in Finnland.

Inhalt bereitgestellt von
Finnland

Welche Informationen bietet das finnische Grundbuch?

Das finnische Grundbuch ist dem finnischen Landesvermessungsamt unterstellt und wird auch von diesem geführt.

Im Grundbuch sind sowohl die ein Grundstück betreffenden rechtlichen Gegebenheiten, wie zutreffende rechtliche Regelungen, als auch die faktischen Gegebenheiten, wie der Name des Eigentümers, enthalten. Über das finnische Landinformationssystem sind alle Informationen abrufbar, die im finnischen Katasterregister und im finnischen Grundbuch, wo alle Rechtstitel, Hypotheken und sonstigen Belastungen erfasst werden, eingetragen sind.

Die Daten für die Katasterkarten werden vom finnischen Landesvermessungsamt zur Verfügung gestellt. 86 Gemeinden unterhalten Katasterkartenregister für ihr jeweiliges (auf den Stadtplänen verzeichnetes) Stadtgebiet. Bis zum 31. Dezember 2009 obliegt das Führen der Grundbücher den Amtsgerichten, ab dem 1. Januar 2010 übernimmt das Landesvermessungsamt diese Aufgabe. Das System wird von all denen benutzt, die regelmäßig aktuelle Katasterdaten benötigen, wie zum Beispiel Banken, verschiedene Behörden, Immobilienmakler und Notare.

Ist die Einsichtnahme in das finnische Grundbuch kostenlos?

Nein, die Einsichtnahme ist kostenpflichtig.

Suche im finnischen Grundbuch

Verfügbare Suchkriterien

Anhand von Karten, Kennung beziehungsweise Name der Registrierungseinheit, Adresse, Verwaltungseinheit (Stadtgemeinde, Vorort/Dorf) und Unternehmenskennnummer (EID).

Verfügbare Informationen

Sie finden Informationen über:

  • Eigentum
  • Rechtstitel
  • Hypotheken und sonstige Belastungen
  • dingliche Nutzungsrechte
  • Grunddienstbarkeiten
  • Landvermessung.

Darüber hinaus sind folgende, der Registrierungseinheit zugeordnete Daten verfügbar: Name und Adresse des eingetragenen Eigentümers einschließlich etwaiger Besitzrechtsbeschränkungen sowie die Eigentümer eingetragener Teilübertragungen; Hypotheken, Grunddienstbarkeiten und Belastungen der Registrierungseinheit, eingetragene dingliche Nutzungsrechte.

Verfügbare Produkte

  • Katasterauszüge
  • Eigentumsurkunden
  • Bescheinigungen über Hypotheken und Belastungen
  • Bescheinigungen über dingliche Nutzungsrechte
  • Auszüge von Teilübertragungen und Ausdrucke verschiedener Karten

Nutzern werden Informationen darüber bereit gestellt, wie Suchvorgänge gestalten werden können (zum Beispiel mittels des Suchkriteriums der Grundstücksadresse).

Entstehungsgeschichte

Das finnische Grundbuch wird seit 1700 geführt.

Links zum Thema

finnisches Landesvermessungsamt, EULIS Internetseite

Letzte Aktualisierung: 30/06/2019

Die verschiedenen Sprachfassungen dieser Seite werden von den betreffenden Mitgliedstaaten verwaltet. Die Übersetzung wurde vom Übersetzungsdienst der Europäischen Kommission angefertigt. Es kann sein, dass Änderungen der zuständigen Behörden im Original in den Übersetzungen noch nicht berücksichtigt wurden. Die Kommission übernimmt keinerlei Verantwortung oder Haftung für Informationen, die dieses Dokument enthält oder auf die es verweist. Angaben zum Urheberrechtsschutz für EU-Websites sind dem rechtlichen Hinweis zu entnehmen.

Rückmeldungen

Teilen Sie uns Ihre Anmerkungen zu unserem neuen Portal über das nachstehende Formular mit.